Aktuelles

Hochwasser in Ober- und Niederkaufungen

geschrieben von Rudi Viehmann

Land unter…. hieß es am 20. und 21.Mai 2019 in Kaufungen. Nach der „Jahrhundertflut“ vom 17. Juli 1969, wo die damaligen Orte Ober- und Niederkaufungen von einer regelrechten Flutwelle im Bereich des Einzugsgebietes der Losse überschwemmt und teilweise verwüstet wurden, traf es die beiden Ortsteile erneut. Tief "Axel" durchzog die Region. Bereits am Abend des 20.05.2019 stieg der Pegel der Losse auf Grund anhaltenden Starkregens stetig an. Der Gemeindebrandinspektor entschied sich gegen 21.48 Uhr für die Einsatzabteilung der Kaufunger Feuerwehr im Feuerwehrstützpunkt eine Einsatzbereitschaft herstellen zu lassen. Gemeinsam mit Mitarbeitern des Gemeindebauhofes wurden gemeindliche Sandsäcke im Bereich des Steinweges im Ortsteil Niederkaufungen teilweise verteilt und in Bereitschaft vorgehalten. Weitere Sandsäcke wurden aus einem Lager der Stadt Baunatal durch eigene Kräfte und mit Unterstützung der Feuerwehr Helsa geholt. Die Feuerwehr Schauenburg verbrachte ebenfalls Sandsäcke nach Kaufungen. Durch ständige Pegelabfragungen wurde gegen 02.00 Uhr ein erfreulich sinkender Pegelstand notiert. Die Einsatzkräfte rückten ein und die Einsatzbereitschaft wurde aufgehoben.

Erneuter Alarm… um 04.39 Uhr, wurden die Mitglieder der Einsatzabteilung der Feuerwehr Kaufungen durch die Leitstelle der Berufsfeuerwehr erneut alarmiert. Bereits in der Nacht zog ein Regengebiet durch Kaufungen. Starkregen in der Meissnerregion brachte die Losse binnen kurzer Zeit zum erneuten, zügigen Anschwellen. Im Bereich des Dautenbaches sollen sich „erhebliche Mengen Wasser bewegen“. Erkundungen des Einsatzleiters bestätigten die Lage. Da zeitgleich mehrere Notrufe eingingen, wurde im Stützpunkt ein Führungsstab zur Koordination des Einsatzgeschehens gebildet. Erinnerungen an das Sturmtief „Burglind“ vom 3. Januar 2018 mit der damaligen Flutwelle kamen auf. Da der Lossepegel stetig anstieg, wurden weitere Kräfte von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk aus dem Landkreis zur Unterstützung nachalarmiert. Aus einer in Lohfelden errichteten Sandsackfüllanlage wurden Sandsäcke nach Kaufungen transportiert und an die Bevölkerung verteilt. Da das Wasser in Teilen der Bebauung über 80 cm hoch stand wurde aus Sicherheitsgründen zeitweise die Stromversorgung abgeschaltet.

Versorgung der Einsatzkräfte. Für die zwischenzeitlich 150 Einsatzkräfte wurde eine Bereitschaft des Roten Kreuzes aus Vellmar nach Kaufungen beordert. Diese kümmerten sich um die Versorgung und Ausgabe von Verpflegung an die Einsatzkräfte im Stützpunkt und an den Einsatzstellen.

Sinkender Pegelstand. Nachdem gegen 15.00 Uhr der Pegel zu sinken begann, konnte allmählich mit dem Auspumpen der vollgelaufenen Keller begonnen werden. Ab 18.00 Uhr wurden mit Hilfe von mehreren Radladern und Kehrmaschinen die verschmutzten Straßen von Schlamm und Lehmrückständen gereinigt, und Straßen und Plätze wieder passierbar gemacht. Die letzten Einsatzkräfte konnten gegen 21.00 Uhr ihre Einsätze beenden.

Insgesamt wurden 63 Einsatzstellen abgearbeitet. Die Feuerwehr Kaufungen dankt den Kameradinnen und Kameraden der Nachbarwehren für ihre Hilfe. Den nächste Tag verbrachten Kameradinnen und Kameraden einige Arbeitsstunden damit, die Vielzahl der im Einsatz benötigten Gerätschaften und Einsatzkleidung zu reinigen, überprüfen und zu pflegen.

siehe auch: Einsatzberichte Nr. 54 u. 55

Adresse

Freiwillige Feuerwehr Kaufungen 
Feuerwache
Theodor-Heuss-Straße 7
34260 Kaufungen
 
Telefon: 05605 8021800

BEI NOTFÄLLEN:
WÄHL 112

 

Öffnungszeiten

Wir sind mit Sicherheit für Sie da ...
365 Tage - 24 Stunden!

Ihre Feuerwehr Kaufungen.

Information

Please publish modules in offcanvas position.

Wir setzen Cookies ein, um Ihren Besuch auf unserer Website noch attraktiver zu gestalten.
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und uns die Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen. Mit Hilfe von Cookies können wir den Komfort und die Qualität der auf der Website bereitgestellten Dienstleistungen verbessern.
Weitere Informationen Ok