Archiv

Jahreshauptversammlung 17.02.2017

Rückblick der Jahreshauptversammlung 2017 In der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 17. Februar 2017, konnte der Vorsitzende Rudi Viehmann zahlreiche Gäste begrüßen. Neben Bürgermeister Arnim Ross als Vertreter der Gemeindegremien den Gemeindebrandinspektor Benjamin Tornow, den Jugendwart Tim Weissenborn, die Betreuerinnen der Kinderfeuerwehr Verena Viehmann und Karen Strobel sowie den Sprecher der Alters-u. Ehrenabteilung Ingo Noll aus den Reihen der Feuerwehr. Für den Feuerwehrverein Niederkaufungen begrüßte Viehmann den Vorsitzenden Ramon Carral-Binzel und für den Musikzug Kaufungen den 2. Vorsitzenden Manfred Opper. Besonders erfreut war Viehmann über den Besuch einer Abordnung der Thüringer Partnerwehr aus Walschleben angeführt durch den Ortsbrandmeister Steffen Rosenau und unser Ehrenmitglied Achim Methfessel. Rudi Viehmann wünschte allen anwesenden den Vereinsmitgliedern und deren Angehörigen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017. Im Verlauf der Tagesordnung wurde zum TOP Gedenken verstorbener Mitglieder neben den Vereinsmitgliedern Hans-Jürgen Kasten und Fritz Batz besonders unseres im August 2016 verstorbenen Kameraden und 2. Vereinsvorsitzenden Achim Horlebein gedacht. Mit Kamerad Horlebein verlor der Verein und die Einsatzabteilung der Feuerwehr Kaufungen einen sehr engagierten und aktiven Feuerwehrmann und Freund. Der TOP An-u. Abmeldungen war auch dieses Jahr ein erfreulicher Punkt. Konnten im Jahr 2016 - 35 Neumitglieder in den Vereinsreihen begrüßt werden. Hier zeigt sich, dass es sich lohnt eine Mitgliederwerbung für den Brandschutz und die Technische Hilfeleistung durch den Feuerwehrverein für die Feuerwehr als gesamtes als eines der Ziele einer erfolgreichen Vereinsarbeit durchzuführen. Viehmann streifte einige durchgeführte Veranstaltungen und Aktionen die im Terminkalender des Jahres 2016 standen.

Aktivitäten in 2016 So begann das Jahr im Januar 2016 mit der Aktion Weihnachtsbaum, dem Besuch der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Walschleben, dem Neujahrsempfang und der Jahreshauptversammlung. Eine „Schwerpunktveranstaltung“ war die Teilnahme an der Gewerbeschau des Verkehrs-u. Gewerbevereins Kaufungen im April 2016. Auch hier war die Mitgliederwerbung (15 neue Vereinsmitglieder!) ein Ziel dieser gemeinsam mit dem Feuerwehrverein Niederkaufungen, der Einsatzabteilung, der Jugendfeuerwehr und des Musikzuges durchgeführten Veranstaltung. Zu der jährlichen Vereinsfahrt lud der Vorstand am 4. Juni 2016 alle Vereinsmitglieder ein. Im Rahmen des 95. Geburtstages des Vereins stand diese Fahrt im Zeichen der Geselligkeit und des kulinarischen Wohlergehens. Tagesziel war das „Kellerwälder Brauhaus“ in Gilserberg wo ab 14.00 Uhr für uns ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt war. Im Zeitraum des 24.-26. Juni 2016 reiste eine Gruppe Vereinsmitglieder und Aktive der Einsatzabteilung nach Walschleben/Thr. Wo das jährliche Lindenblütenfest stattfand. Da die Feuerwehr Walschleben die Organisation hatte, fanden sich die Kaufunger als „aktive“ Gäste ein und unterstützte die Kameradinnen und Kameraden bei der Durchführung dieser Veranstaltung. Der jährlich stattfindende Tag der offenen Tür fand am 10. September 2016 statt. Hier waren wir als Verein wieder tatkräftig mit dem Betreiben eines Imbissstandes dabei. Erfreulich ist hier zu erwähnen, das neue Vereinsmitglieder sich hier aktiv beteiligten und es konnte festgestellt werden, das wieder mit Spaß und Teamgeist eine erfolgreiche Unterstützung für die Kaufunger Feuerwehrarbeit geleistet wurde. Ein weiterer Höhepunkt in der Vereinsgeschichte war die Pflanzung der Linde dem „Baum der Freundschaft“ am 2. Oktober 2016. In der am 3.Oktober 2015 gemeinsam mit der Gemeinde Kaufungen und den Feuerwehren Walschleben und Kaufungen durchgeführten Festveranstaltung anlässlich der Wiedervereinigung und der 25 jährigen Partnerschaft im Bürgerhaus wurde von dem Bürgermeister der Gemeinde Walschleben an Bürgermeister Arnim Ross symbolisch die Linde als Gastgeschenk übergeben. Gemeinsam mit Abordnungen der Feuerwehren Kaufungen und Walschleben sowie Kaufunger Bürgern wurde der Baum unweit des Feuerwehrstützpunktes gepflanzt. Im Anschluss wurde im Feuerwehrstützpunt zu einem Imbiss eingeladen. Zum Jahresabschluss waren am 3. Dezember 2016 alle Mitglieder der Einsatzabteilung, der Alters-u. Ehrenabteilung und der Feuerwehrvereine zu einer Winterwanderung eingeladen. Ziel war die Auerhahns Hütte. Hier wurden bei Kühlen und Warmen Getränken, Kaffee und Kuchen einige schöne Stunden verbracht. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Abendessen im Feuerwehrstützpunkt. Zum Schluss seines Jahresrückblicks dankte der Vorsitzende Rudi Viehmann der Gemeinde für ihre Unterstützung auch für die gemeinsam durchgeführten Veranstaltungen. Ebenso dankte er allen Vereinsmitgliedern die sich „vor und hinter den Kulissen“ aktiv am Vereinsleben beteiligten. Ein weiterer Dank richtete sich an die Unterstützung und konstruktive Zusammenarbeit mit der Einsatzabteilung, dem Feuerwehrverein Niederkaufungen und dem Musikzug. Denn nur gemeinsam ist es möglich, Veranstaltungen erfolgreich durchführen zu können. Diese Zusammenarbeit solle auch für die kommenden Veranstaltungen ein allgemeines Ziel sein.

Grußworte: Bürgermeister Arnim Ross dankte in seinem Grußwort dem Verein und seinen aktiven Mitgliedern für das stete Engagement sich für den Brandschutzgedanken und dessen Darstellung in der Bevölkerung einzusetzen. Die Feuerwehrvereine seien nach wie vor ein wichtiger Bestandteil der Feuerwehrarbeit. Auch die Vertreter der anwesenden Abteilungen und Vereine überbrachten die Grüße und wünschten sich weiterhin eine gemeinsame, effektive Zusammenarbeit und so gestärkt in die Zukunft zu blicken.

Berichte: In ihren Berichten/Jahresrückblicken wurden durch die Vertreter der Abteilungen: Einsatzabteilung, Jugendfeuerwehr, Kinderfeuerwehr und der Alters-u. Ehrenabteilung, die geleisteten Arbeiten, Tätigkeiten und Ausbildungen den Vereinsmitgliedern dargestellt.

Ehrungen: Auch dieses Jahr galt es langjährige Vereinsmitglieder zu Ehren. Leider konnten aus gesundheitlichen Gründen nicht alle zu Ehrenden anwesend sein. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wären Johann Huber und Wolfgang Körtge zu ehren gewesen. Geehrt werden konnten: Für 40 Jahre: Peter Dröfke Für 50 Jahre: Friedel Lücke und Fritz Käse - Für 60 Jahre: Ingo Noll. Peter Dröfke, ehemaliger aktiver Feuerwehrmann der Wehr Oberkaufungen, jetzt wohnhaft in Berlin. Friedel Lücke und Fritz Käse, ehemalige aktive Feuerwehrmänner der Wehr Oberkaufunge n Ingo Noll, ehemaliger aktiver Feuerwehrmann der Wehr Oberkaufungen, langjähriges Vorstandsmitglied des Vereins Oberkaufungen und Ehrenmitglied des Vereins.

Wahl des 2. Vorsitzenden Für den verstorbenen 2. Vorsitzenden Achim Horlebein wurde durch die in der Versammlung Anwesenden Vereinsmitglieder Kamerad Sascha Nickel einstimmig für das Geschäftsjahr 2017 gewählt. Sascha Nickel ist mit dem Feuerwehrwesen bestens vertraut. Über die Oberkaufunger Jugendfeuerwehr und die Oberkaufungen Wehr bis zum heutigen Tag ist er in der Einsatzabteilung der Feuerwehr Kaufungen als Führungskraft tätig und will sich nun auch für die Vereinsbelange engagieren.

Adresse

Freiwillige Feuerwehr Kaufungen 
Feuerwache
Theodor-Heuss-Straße 7
34260 Kaufungen
 
Telefon: 05605 8021800

BEI NOTFÄLLEN:
WÄHL 112

 

Öffnungszeiten

Wir sind mit Sicherheit für Sie da ...
365 Tage - 24 Stunden!

Ihre Feuerwehr Kaufungen.

Information

Please publish modules in offcanvas position.

Wir setzen Cookies ein, um Ihren Besuch auf unserer Website noch attraktiver zu gestalten.
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und uns die Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen. Mit Hilfe von Cookies können wir den Komfort und die Qualität der auf der Website bereitgestellten Dienstleistungen verbessern.
Weitere Informationen Ok