Aktuelles

Maschinistenlehrgang Kaufungen 2018

geschrieben von Rudi Viehmann

Lehrgang „Maschinist für Löschfahrzeuge“ erfolgreich in Kaufungen stattgefunden.

Vom 8. bis 20. Oktober 2018 fand im Feuerwehrstützpunkt Kaufungen ein Lehrgang für Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Kassel statt. Diese Lehrgänge finden neben den Lehrgängen an der Hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel auf Kreisebene in verschiedenen Feuerwehrstützpunkten statt.

Die Ausbilder werden, nach entsprechender Ausbildung, von den Feuerwehren gestellt. Die Räumlichkeiten und die Verpflegung werden von den jeweilig durchführenden Wehren vorgehalten und angeboten. Für den o.g. Lehrgang waren die Kreisausbilder Timo Schröder, Lehrgangsleiter (FF Helsa), und Benjamin Tornow, stv. Lehrgangsleiter ( FF Kaufungen), sowie Kai Schaumberg (FF Niestetal) und Sascha Genuit (FF Schauenburg) verantwortlich.

Insgesamt nahmen 23 Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner an der Weiterbildung teil. Der Zeitraum dieser Ausbildung umfasste 11 Tage (38 Stunden) und erstreckte sich über 8 Abende sowie 2 Samstage und 1 Sonntagvormittag. Zum Unterrichtsstoff gehören, neben dem organisatorischen Teil, Aufgabenbereiche wie die Unfallverhütungsvorschriften und Rechtsgrundlagen. Desweiteren sind die Motorenkunde, die Feuerlöschkreiselpumpen und die kraftgetriebenen Geräte, u.a.  Stromerzeuger, Trenngeräte und Belüftungsgeräte ein wichtiger Bestandteil des Lehrgangs. In den praktischen Unterrichtseinheiten werden speziell der Pumpenbetrieb und die Wasserförderung an unterschiedlichen Löschfahrzeugen und deren Pumpen geschult.

Ein weiteres Aufgabengebiet kommt mit der Atemschutzüberwachung auf den Maschinisten zu. Hierbei muss mit einer Atemschutzüberwachungstafel die Einsatzzeit und Atemluftmenge per Funkkontakt überprüft und dokumentiert werden. Mittlerweile kommen auf den Maschinisten eines Löschfahrzeuges neben der Fahrt zur Einsatzstelle vielfältige Aufgaben zu. Sie/Er sollte „sein“ Fahrzeug und die entsprechend mitgeführte Beladung (Gerätschaften) gut kennen und mit ihnen arbeiten können, und ist so ein wichtiges Bindeglied zwischen der Wasserversorgung, oder der technischen Hilfeleistung von Fahrzeug/Gerät zur Mannschaft.

Den Abschluss dieses Lehrganges bildet ein Leistungsnachweis mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung. Die Verpflegung der Lehrgangsteilnehmer erfolgte durch das Küchenteam der FF Kaufungen.

Adresse

Freiwillige Feuerwehr Kaufungen 
Feuerwache
Theodor-Heuss-Straße 7
34260 Kaufungen
 
Telefon: 05605 8021800

BEI NOTFÄLLEN:
WÄHL 112

 

Öffnungszeiten

Wir sind mit Sicherheit für Sie da ...
365 Tage - 24 Stunden!

Ihre Feuerwehr Kaufungen.

Information

Please publish modules in offcanvas position.

Wir setzen Cookies ein, um Ihren Besuch auf unserer Website noch attraktiver zu gestalten.
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und uns die Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen. Mit Hilfe von Cookies können wir den Komfort und die Qualität der auf der Website bereitgestellten Dienstleistungen verbessern.
Weitere Informationen Ok